Tag - Zwiebeln

Neujahrssuppe für ca. 8-10 Personen

Zutaten:

3 Beinscheiben vom Rind4 Knochen vom Rind

2 Lauch

125g Sellerie

4 Karotten

5 Zwiebeln

3 Knoblauch

1 Bund Petersilie

2 Lorbeerblätter

5 Piment

5 Nelken

1 EL Thymian getrocknet

2 EL Salz

Pfeffer

Wasser

Gewürzsäckchen bzw. Teebeutel

Zubereitung:

Die Petersilie waschen und hacken. Die Zwiebeln halbieren, wichtig, die Schale dran lassen nur eventuelle schlechte Stellen entfernen. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Karotten und Sellerie schälen und klein würfeln.

Alle Kräuter und Gewürze in das Gewürzsäckchen.

Topf erhitzen auf großer Stufe und die Zwiebeln mit der Schnittseite nach unten in den Topf legen und gut braun werden lassen. Dann die Beinscheiben und Knochen in den Topf geben und alles mit Wasser bedecken.

Karotten und Sellerie und das Gewürzsäckchen dazugeben, sowie die Hälfte des geschnittenen Lauches. Mit den 2 EL Salz salzen.

1,5 Stunden köcheln lassen. Gerne auch weitere Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen. Je länger desto zarter das Fleisch. Zuletzt den Lauch und die Petersilie Hinzugeben und nochmal 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe ist nun Fertig daher könnt ihr das Gewürzsäckchen und die Knochen rausholen und die Beinscheiben vom Fleisch ablösen, das Fleisch klein schneiden und wieder in die Suppe geben.